Der Aufbau schreitet voran – dank vieler fleißiger Helfer

Der Aufbau schreitet voran – dank vieler fleißiger Helfer

Oberhof – Es geht in die entscheidende Phase der Vorbereitungen auf den BMW IBU Weltcup Biathlon in Oberhof.

Die letzten Wochen vor dem Wintersport-Großereignis wurden am vergangenen Sonntag mit der traditionellen Kick-off-Veranstaltung eingeläutet. Zu dieser Gelegenheit gab es aktuelle Informationen für die Helfer und die Kampfrichter wurden geschult. Im gut gefüllten Konferenzraum im Oberhofer „Haus des Gastes“ war die Stimmung gut und die Vorfreude auf den Weltcup zu spüren. Schon am Tag davor ging es rund am Grenzadler, als zahlreiche freiwillige Helfer bei einem Arbeitseinsatz Zäune aufbauten und Sichtschutz anbrachten. Auch im Medienzentrum hat der Aufbau begonnen. Und die zahlreichen helfenden Hände, auf die die Organisatoren Jahr für Jahr bauen können, haben wieder ganze Arbeit geleistet. In der vergangenen Woche gingen weitere namentliche Nennungen von teilnehmenden Nationen ein. Insgesamt haben derzeit 26 Länder für den BMW IBU Weltcup Biathlon in Oberhof gemeldet. Weitere können hinzukommen, wenn die entsprechenden Wildcards von der IBU erteilt werden.

Beste Stimmung garantiert

Für die Weltcup-Besucher beginnt das Erlebnis Biathlon auch in diesem Jahr schon lange vor dem Start des ersten Läufers. Mit Öffnung der Arena startet das Warmup. Aber nicht nur im Stadion selbst wird für Stimmung gesorgt. Wie in den letzten Jahren werden auch wieder am Birxsteig ein Moderator und ein DJ den Fans einheizen. Und selbst im Hüttendorf kommt Warmup-Stimmung auf, den dort wir Adi Rückewold die Besucher auf die Rennen vorbereiten und die Moderatoren auf der Bühne unterstützen. Dort werden auch wieder Gugge-Musik-Gruppen für Stimmung sorgen, die Oberhofer Klappscheiben werden unterwegs sein und auch die „Olsenbande“ hat sich angekündigt.In diesem Jahr stehen die Wettkampftage unter dem Motto "Zeitreise". Täglich lassen wir ein anderes Jahrzehnt aufleben. Kommt also mit in die 1980er, 1990er, 2000er und 2010er und feiert schon vor dem Wettkampf Eure Party. Schaut mit uns auch zurück auf den Biathlon in Oberhof in den vergangenen 40 Jahren. Vielleicht erkennt ihr ja auch die Stars von einst. Und was die musikalischen Gäste angeht, spannen wir den Bogen auch von früher nach heute. Am Samstag wird im Warmup in der Arena Frank Schöbel mit seinem Hit „Die Fans sind eine Macht“ in der Arena auftreten. Am Sonntag ist dann der große Tag der „Fellberg-Granaten“. Sie werden in der Arena ihren extra für Oberhof geschriebenen Titel „Ein Triumph für Jedermann“ präsentieren, der sich zur neuen Oberhof-Hymne entwickeln könnte.   

Jetzt Tickets sichern

Es gibt noch Tickets für den BMW IBU Weltcup Biathlon 2019 in Oberhof. Wer mitfeiern will, sollte schnell zuschlagen. Bisher konnten schon mehr als 53 000 Karten verkauft werden. Die Verfolgungsrennen am Samstag sind ausverkauft. Für den Sonntag sind nur noch Karten für die Strecke im Ticketshop erhältlich. Für Donnerstag und Freitag gibt es außer für die Waldtribüne noch Tickets in allen Kategorien. Auch im Bereich der Sitzplätze.

Wettkampfprogramm:
Donnerstag, 10. Januar: Sprint Frauen - 14:30 Uhr
Freitag, 11 Januar: Sprint Männer - 14:30 Uhr
Samstag, 12. Januar: Verfolgung Frauen - 12:45 Uhr / Verfolgung Männer - 15:00 Uhr
Sonntag, 13. Januar: Staffel Frauen - 11:45 Uhr / Staffel Männer - 14:30 Uhr