Alle Weltcup-Rennen finden planmäßig statt

Alle Weltcup-Rennen finden planmäßig statt

Oberhof – Für die Zuschauer des BMW IBU Weltcup Biathlon 2020 hat das Warten bald ein Ende.

Noch genau sechs Tage und dann geht es los! Am gestrigen Donnerstag konnten die Organisatoren der IBU mitteilten, dass alle Voraussetzungen für die Durchführung des Weltcups erfüllt sind. Alle Rennen können planmäßig stattfinden. Damit aus dem Besuch beim Weltcup für die Fans ein noch größeres Erlebnis wird, haben sich die Organisatoren natürlich wieder besonders viele Schmankerl einfallen lassen. Los geht es direkt nach der Öffnung des Weltcupgeländes im Hüttendorf.

Immer präsent sind dort die Fellberggranaten, die jeden Tag aufspielen. Zudem gibt es am Samstag den Auftritt der „Gugge-Musik Apolda“ und das „Musikalische Einsatzkommando“ sorgt am Donnerstag, Freitag und Sonntag für die richtige Stimmung. DJ Charly und Adi Rückewold werden abwechselnd vor Ort sein, um schon dort und lange vor der Öffnung der Arena für die richtige Weltcup-Stimmung zu sorgen. Außerdem gibt es für alle Fans die Chance, sich auf den Videoleinwänden im Stadion zu sehen. Sei es mit den „Oberhofer Klappscheiben“ oder mit Weltcup-Maskottchen „Flocke“. Näheres dazu und weitere Informationen werden auf unserer Facebook-Seite veröffentlicht.

Und wenn die Stimmung im Hüttendorf am Siedepunkt angekommen ist, dann schwappt sie bei der Öffnung des Stadions gleich mit in die Arena herüber. Dort werden mit einem bunten Warmup-Programm die letzten zwei Stunden bis zum Start des jeweiligen Wettkampfes sicherlich wie im Fluge vergehen. Natürlich wird es wieder einen Extra-DJ am Birxsteig geben, der dort für Stimmung sorgen wird. In der Arena heizt DJ Charly den Zuschauern ein und Adi Rückewold wird wie gewohnt mit seiner Moderation die verbleibende Zeit bis zu Start im Flug vergehen lassen. Während des Warmups – so viel kann man schon verraten – wird es auch wieder einen Blick zurück, ganz weit zurück, in die Biathlon-Historie geben. Und als absoluten Höhepunkt, wird der größte Chor Thüringens – nämlich die gesamte ARENA am Rennsteig – am Samstag das Rennsteiglied singen. Gänsehaut ist da nicht nur für echte Thüringer garantiert.

Jetzt noch Tickets sichern

Die Vorverkaufspreise für Karten für den BMW IBU Weltcup Biathlon in Oberhof gelten noch bis zum heutigen 3. Januar. Ab dem 4. Januar gelten die Preise der Tageskasse. Dort können sich auch in diesem Jahr Kurzentschlossene ihre Karte für den Weltcup vor Ort kaufen. Auch VIP-Tickets sind noch erhältlich. Außerdem erhalten Sie Karten in der Tourist-Information im Haus des Gastes in Oberhof, in den Geschäftsstellen der Zeitungen Freies Wort, Südthüringer Zeitung und Meininger Tageblatt sowie den Tourist-Informationen in Erfurt und einigen Orten im Thüringer Wald (Übersicht: www.weltcup-oberhof.de). Wie in den Vorjahren ist der Eintritt für Kinder unter zehn Jahren frei. Außerdem startet am Donnerstag, 9. Januar, im Gelände der Vorverkauf für die Rennen des BMW IBU Weltcup Biathlon 2021 in Oberhof. Online sind die Karten dafür ab Sonntag, dem 12. Januar, um 17 Uhr erhältlich, wenn das Verkaufsportal freigeschaltet wird. Die Organisatoren weisen darauf hin, dass Fans die Tickets nur über den offiziellen Shop oder in den Vorverkaufsstellen erwerben sollen. Vom Kauf bei Drittanbietern raten sie dringlichst ab.

Besondere Angebote

Für Donnerstag und Freitag bieten die Oberhofer Organisatoren auch spezielle Tickets an. Sehr interessant für Biathlonfans mit Kindern ist das Familienticket. Es kostet 80 Euro. Mit dieser Karte haben zwei Erwachsene und alle ihre eigenen Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr Zugang zu den Wettkämpfen. Außerdem gehört die Thüringer-Wald-Card zum Familientickt. Dieses Bonusprogramm vereint zahlreiche Partner und bietet ermäßigten Eintritt zu verschiedenen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten. Alles Wissenswerte darüber erfahren Sie auf der Webseite www.thueringer-wald-card.info.