Ein Hit für die Biathlon-WM: „Dorfrocker“ singen den offiziellen WM-Song „O-O-Oberhof“

Ein Hit für die Biathlon-WM: „Dorfrocker“ singen den offiziellen WM-Song „O-O-Oberhof“

Die Stimmung der Oberhofer Biathlon-Veranstaltungen ist legendär. Bei den BMW IBU Weltmeisterschaften Biathlon im Februar 2023 wird sie durch die Partystimmungsband „Dorfrocker“ aus Unterfranken angeheizt. Die Brüder Markus, Philipp und Tobias Thomann singen den offiziellen WM-Song „O-O-Oberhof“, der am heutigen Mittwoch (21.12.2022) veröffentlicht wurde.

Foto: Susann Eberlein/Oberhofer Sport und Event GmbH
Foto: Susann Eberlein/Oberhofer Sport und Event GmbH

„Das ist eine große Ehre für uns. Wir lieben den Biathlon-Sport und wir lieben das Oberhofer Biathlon-Publikum. Die Vorfreude, den Song vor den Fans spielen und Teil der Biathlon-WM sein zu dürfen, ist riesengroß“, sagt Markus Thomann. Der Akkordeonspieler bildet zusammen mit seinen zwei Brüdern die Band „Dorfrocker“. Tobias Thomann ist der Sänger, Philipp Thomann spielt Gitarre.
Heute haben die „Dorfrocker“ ihr Musikvideo gedreht, das ab Mitte Januar unter anderem auf dem YouTube-Kanal der Musiker zu sehen sein wird. Zu den Drehorten gehörten die ARENA am Rennsteig und der legendäre Birxsteig, an dem die Fans bei Biathlon-Wettkämpfen in Zehnerreihen stehen, um die Athletinnen und Athleten am Anstieg anzufeuern. Daneben sind Szenen in der Stadt Oberhof aufgenommen worden.
Auftritte während der WM
Die Partystimmungsband ist dem Oberhofer Biathlon-Publikum bestens bekannt. Bei Weltcups stand sie bereits auf der ARENA-Bühne. Ihre Hits wie „Dorfkind“ gehören zudem zum festen Repertoire des Weltcup- und WM-DJs. Auch für die Titelkämpfe im Februar 2023 sind Auftritte geplant: Die „Dorfrocker“ werden Teil der Eröffnungsveranstaltung sein, die am 7. Februar 2023 ab 18 Uhr auf der Medal Plaza im Kurpark Oberhof stattfindet. Außerdem werden sie am 8. Februar 2023 und 15. Februar 2023 im Warm-up in der ARENA am Rennsteig zu sehen sein.
Die Ausrichter fiebern den Auftritten schon jetzt entgegen. „Die Band kommt bei unseren Fans richtig gut an. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und sind uns sicher, dass die „Dorfrocker“ die ARENA am Rennsteig zum Beben bringen wird“, sagt der Geschäftsführer der Oberhofer Sport und Event GmbH und stellvertretender OK-Chef, Bernd Wernicke.
Sowohl Band als auch Ausrichter sind davon überzeugt, dass sich das Lied schnell zu einem WM-Hit entwickeln kann. „Der Song ist massenkompatibel, sowohl für die jungen Fans als auch die junggebliebenen. Die Melodie ist eingängig und die Animationsteile im Refrain können auch noch mit zwei, drei Glühwein im Blut und einer Rostbratwurst im Gaumen mitgesungen werden“, scherzt Markus Thomann.
Eine große Biathlon-Familie
Das Oberhofer Publikum sei für ihn und seine Brüder ganz speziell. „Es ist eine große Biathlon-Familie. Es ist faszinierend, dass die Fans alle Sportlerinnen und Sportlern, nicht nur die aus Deutschland, anfeuern und auch denjenigen einen Applaus schenken, die deutlich nach den Siegerinnen und Siegern ins Ziel kommen. Diese Fairness ist einzigartig“, sagt Markus Thomann.
Die „Dorfrocker“ treten im deutschsprachigen Raum und auch in Brasilien, Kanada und den USA auf. In diesem Jahr feiern die Musiker ihr 15-jähriges Bandjubiläum und blicken auf 150 TV-Auftritte sowie 1500 Live-Auftritte zurück. 2017 waren sie für den renommierten Deutschen Musikpreis „Echo“ nominiert. In den Corona-Jahren 2020 und 2021 sorgten die „Dorfrocker“ mit ihrer Konzertreihe für die „Helden des Alltags“ sowie mit Traktorkonzerten für Aufmerksamkeit. In diesem Jahr stellten sie mit ihrem Traktorkonzert in Brasilien einen Weltrekord auf.
Die Dorfrocker treten während der Eröffnungsfeier am 7. Februar 2023 sowie am 8. Februar 2023 und am 15. Februar 2023 in der ARENA am Rennsteig auf.

Sportliche Grüße aus Oberhof,
Susann Eberlein
Pressesprecherin